Beratung Service Vertrauen WÄHREND UNSERER ÖFFNUNGSZEITEN
STEHEN WIR IHNEN MIT RAT UND SAAT
ZUR VERFÜGUNG:
089 / 96 24 35 - 0
RÜCKRUFSERVICE
ODER VERWENDEN SIE DAS KONTAKTFORMULAR

Saatgut Direkt

von Profis
für Profis

Feldfutterbau

FeldfutterbauIn LandGreen® Feldfutterbau-Mischungen werden nur ausgewählte, für süddeutsche Standorte bestens geeignete Arten und Sorten verwendet. Dadurch erhalten Sie Grundfutter höchster Qualität. Je nach Nutzungswunsch finden Sie in unserem Sortiment passende Mischungen für Ihren Standort.




Feldfutterbau für Milch & Methan

Ein Substratmix von VollGas-Silage und Mais bzw. weiteren Komponenten im Fermenter erhöht die BiogasBiogasausbeute, da die Bakterien bei einem ausgewogenen Angebot an Proteinen und Kohlenhydraten sowie Nährstoffen optimal arbeiten können und so der Prozess stabiler und effizienter ablaufen kann.

Außerdem können Sie durch den Anbau von VollGas-Mischungen die Bodenfruchtbarkeit und Humusbilanz verbessern.



In zahlreichen Versuchen hat sich gezeigt, dass Gräser sehr gute FeldfutterbauSubstrate für Biogasanlagen sind. Die Menge der optimalen Zumischung hängt vom Ausgangssubstrat, der Verweilzeit und der Abbaubarkeit ab.





Bei Gras als Substrat sollten Sie folgendes beachten:

  • Optimaler Erntezeitpunkt: Je früher Sie ernten, desto besser ist der Energiegehalt im Substrat!
  • Anwelken nicht vergesser: Auch bei Gras als Substrat gilt: Mind. 30% TS, um nicht unnötig Wasser zu transportieren.
  • Häckseln Sie kurz! Max. Halmlänge 5 cm, dadurch vermeiden Sie mechanische Probleme!
  • Füttern Sie kontinuierlich und achten Sie auf gleichmäßige hochwertige Qualität