Beratung Service Vertrauen WÄHREND UNSERER ÖFFNUNGSZEITEN
STEHEN WIR IHNEN MIT RAT UND SAAT
ZUR VERFÜGUNG:
089 / 96 24 35 - 0
RÜCKRUFSERVICE
ODER VERWENDEN SIE DAS KONTAKTFORMULAR

Saatgut Direkt

von Profis
für Profis

Datenschutzerklärung


Datenschutz: Ihr gutes Recht - unsere Verpflichtung

Auf den Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten dürfen Sie vertrauen: Die Wahrung Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für die BSV Saaten Bayerische Futtersaatbau GmbH ein wichtiges Anliegen, das wir in allen unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen.

Daher informieren wie Sie an dieser Stelle über die Grundregeln unseres Umgangs mit personenbezogenen Daten. Weiterführende Angaben zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung persönlicher Angaben erhalten Sie immer wenn wir derartige Informationen von Ihnen erheben.

Für weitere Informationen können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Thorsten Ewald, datenschutz@bsv-saaten.de


Informationen, die wir erheben

Sie können nahezu das gesamte Internetangebot dieser Webseite nutzen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Lediglich einige wenige Angebote und Dienste, die Sie auf unseren Seiten finden, erfordern für ihre Nutzung die Angabe personenbezogener Daten.

Wenn Sie das Internetangebot der Webseite nutzen, werden durch die Internetserver (Webserver) automatisch technische Zugriffsdaten aufgezeichnet und ausgewertet. Diese Daten können jedoch nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden; der einzelne Benutzer bleibt hierbei anonym. Eine Zusammenführung mit anderen Daten findet nicht statt.


Schutz der Privatsphäre von Personen unter 16 Jahren im Internet

Personenbezogene Daten von Minderjährigen (unter 16 Jahren) werden von der BSV Saaten Bayerische Futtersaatbau GmbH nicht wissentlich gesammelt oder in irgendeiner Form verwendet. In der Regel erfahren wir nicht das Alter des Besuchers unserer Internetseiten. Wir haben jedoch auch keine spezifischen Maßnahmen ergriffen, um solche Daten im besonderen Maße zu schützen.

Ohne die ausdrückliche Zustimmung der Eltern oder Aufsichtspersonen dürfen Personen unter 16 Jahren keine personenbezogenen Daten übermitteln.


Wie wir Ihre Angaben verwenden

Die BSV Saaten Bayerische Futtersaatbau GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt alle durch Ihre Besuche in unserem Internetangebot anfallenden personenbezogenen Daten nur entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz persönlicher Daten.

Bestellformular:

Der Zweck der Datenverarbeitung ist die Abwicklung Ihrer Bestellung.

Zur Erfüllung des Zwecks erfolgt eine Weitergabe an den Logistikdienstleister, der die Bestellung ausliefert. Eine sonstige Weitergabe erfolgt nicht. Die Daten einer Bestellung werden aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen sechs Jahre (ab Ablauf des Kalenderjahrs der Bestellung) aufbewahrt. Daten des Benutzerkontos werden unbefristet aufbewahrt, solange das Konto besteht, danach gilt die genannte Frist von sechs Jahren.

Kontaktformular:

Der Zweck der Datenverarbeitung ist die Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage.

Die Daten der Kontaktanfrage werden 3 Monate aufbewahrt um etwaige Nachfragen beantworten zu können.

Newsletter:

Der Zweck der Datenverarbeitung ist der Newsletter-Versand.

Die Daten werden genutzt, um Ihnen den Newsletter zu senden. Die Daten werden gespeichert, solange Sie den Newsletter nicht abbestellen. Im Falle des Widerspruchs kann eine Sperrung anstelle der Löschung der Daten erforderlich sein, andernfalls erfolgt die Löschung Ihrer Daten innerhalb von 12 Monaten.


Wir verwenden die personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung angeführten Zwecken (zum Beispiel zur Bearbeitung von Anfragen oder gegebenenfalls zur Nutzung von Dienstleistungen). Bei der Erhebung von personenbezogenen Daten über Formulare werden Sie gemäß den Vorgaben des Art. 13 DSGVO über den Zweck der Erhebung und weitere Umstände hingewiesen. Eine Verwendung solcher Daten zu anderen Zwecken ist ausgeschlossen.

Die BSV Saaten Bayerische Futtersaatbau GmbH wird die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten persönlichen Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergeben.

Ihre Rechte bei der Verarbeitung Ihrer Daten


Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung).

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.

Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Die betroffene Person kann dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Bayern ist die zuständige Aufsichtsbehörde:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach

Die Sicherheit Ihrer Daten

Die von Ihnen der BSV Saaten Bayerische Futtersaatbau GmbH zur Verfügung gestellten Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Mittel geschützt mit dem Ziel, Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung, Zugriff unberechtigter Personen oder unberechtigte Offenlegung gegenüber Dritten zu sichern. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden dabei entsprechend den technologischen Entwicklungen und organisatorischen Möglichkeiten fortlaufend kontrolliert und verbessert.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“)

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die mittels der Cookies erzeugten Daten über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Ihre beim Besuch der Webseite genutzte IP-Adresse wird nur in anonymisierter Form (über eine nicht rückgängig machbare Kürzung der IP-Adresse) gespeichert.

Sie können die Erfassung der durch die Cookies von Google Analytics erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google Analytics verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung durch Google Anayltics ebenfalls verhindern, indem Sie auf den folgenden Link klicken. Ihr Widerspruch wird durch ein Opt-Out-Cookie umgesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten bei Verwendung des akutellen Browers beim Besuch der Website verhindert:
Erfassung von Daten durch Google Analytics für diese Webseite deaktivieren

Bitte beachten Sie, dass der Widerspruch nur solang wirksam ist, wie der Opt-Out-Cookie gesetzt bleibt. Werden die Cookies gelöscht oder verwenden Sie einen anderen Browser ist der Widerspruch nicht mehr in Kraft.

 

Cookies

In diesem Shop werden in den Cookies Informationen über den Inhalt Ihres Besuchs sowie von Ihnen eingegebene Daten auf Ihrem Rechner abgelegt bzw. gespeichert. Diese können bei Ihren nächsten Besuchen aufgerufen werden und ermöglichen die Erkennung Ihres Browsers sowie verschiedene bsv-saaten Servicefunktionen. So können Sie sich, wenn Sie sich bei bsv-saaten mit Ihren Kundendaten registrieren, bei künftigen Besuchen ganz einfach über Ihre Benutzerkennung und Ihr persönliches Passwort anmelden. Die in dem Cookie abgelegten Daten ersparen Ihnen dann das Ausfüllen der Formulare.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, das Speichern von Cookies zu unterbinden, indem Sie Ihre Browsereinstellung so ändern, dass Cookies entweder stets abgelehnt werden oder Sie jedes Mal darauf hingewiesen und gefragt werden, wenn ein Cookie abgelegt werden soll. Die Hilfe-Funktion der meisten Web-Browser erklärt Ihnen, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Wenn Sie sich für die Ausschaltung von Cookies entscheiden, kann dies jedoch den Service von bsv-saaten beeinträchtigen.